Meine Tierkommunikationskurse sind geeignet für Jedermann ob Familienmitglieder die einfach ihr Tier lieben

oder Berufstätige wie Tierarzt, Hundetrainer, Profireiter, Hufschmiede ob jung oder alt  JEDER ist Willkommen!!

Jeder trägt die Fähigkeiten  Tierkommunikation seit der Geburt in sich,

viele müssen es nur neu entdecken und wieder erlernen!


Der nächste Level 1 Kurs findet am 

19.07.2019 - 21.07.2019

in Wendisch Evern statt. 

Level 1:

Freitag: 19.00h - 20.30h (Kennenlernabend)

Samstag: 10.00h - 17.00h

Sonntag: 10.00h - 16.00h 

Bitte Samstag und Sonntag immer 1 Stunde mehr einplanen,

da ich jeden Kurs individuell anders fördere,  je nachdem wie es die

 Teilnehmer benötigen.

Am Ende des Seminars wird eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt.

Preis: 360 €


Durchschnittliche Teilnehmerzahl: ca. 6 - 8


Inklusive 2 Übernachtungen (Selbstverpflegung) in der alten Schule in 

Wendisch Evern 380 €

(Bettwäsche, Laken & Handtücher bitte mitbringen sie sind nicht vorhanden)

Den Inhalt des Kurses bitte aus dem unteren Text entnehmen.

 Mittagessen, Snacks & Getränke stehen bereit

Anmeldung: info@die-sprache-der-tiere.de
 

Alte Schule

Ringstrasse 8

21403 Wendisch Evern



Meine Schüler die den Level 1 Kurs bereits absolviert haben,

können die Kurse bei Bedarf günstiger wiederholen 

Preise bitte persönlich erfragen.


____________________________________________________
Level 2:


10.00h - 18.00h

    180
     

Teilnehmerzahl: 6 - 8 Teilnehmer

_______________________________________________________________________________________________

Regelmäßige Übungsabende: 25 - 35  
 
Teilnehmerzahl: 6 - 10 Teilnehmer je nach Location und Thema
_______________________________________________________________________________________________



Allgemeine Informationen zu den Kursen:

Tierkommunikation zu entdecken und zu nutzen, ist wie eine Fremdsprache zu lernen. 

Genau so wie jeder Mensch Fremdsprachen wie z.B. Englisch oder Französisch lernen kann, 

kann er auch die Kommunikation mit Tieren lernen.

Die Möglichkeiten die ich in meiner Arbeit nutze, sind durch jahrelange Schulungen, Selbststudien und Erfahrung 

entstanden. Es gibt einen Teil meiner Arbeit, eine Gabe, die ich nicht Lehren kann, jedoch bestehen meine 

Kommunikationen auch aus Techniken und Erfahrungen um sich mit Tieren zu verständigen und 

Probleme zu lösen diese lehre ich erfolgreich meinen Schülern in den Kursen.

Es wird die Kommunikation über Distanz erlernt so wie auch die direkte Kommunikation, auf Letztere ist dabei 

mein Schwerpunkt gesetzt, da diese für mich die Bedeutendere ist.

Einige meiner Schüler wurden in den letzen Jahren zu geschätzten Kollegen so wie Manuela Wendeborn oder

Steffi Krüger-Neuleuf, die im Frühjahr 2013 in Sachsen-Anhalt bereits die

Kommunikationen meiner Sport- und Zuchtpferde aus verschiedenen Sparten übernahm.



___________________________________________________________________________________________________


Inhalt und Zeiten Tierkommunikationskurs:


Tierkommunikations Kurs  Level 1 Zeiten:

Freitag 19.00h - 20.30h

Samstag 11.00h - 18.00h

Sonntag 10.00h - 16.30h

An diesem Wochenende wird gelehrt:

* Die unterschiedlichen Kommunikationstypen

* Gespräche zu führen mit Tieren direkt im Kurs und über Fotos.

*Den Unterschied zwischen Direkt und Distanzkommunikation zu verstehen und vor und Nachteile beider 

Kommunikationen.

* 5 verschiedenen Kommunikationsarten des Menschen mit dem Tier 

* Verschiedene Wege um Tierkommunikation durchzuführen

* Den eigenen Weg in der Tierkommunikation zu finden

*Reinigungspraktiken

*Einfache Probleme lösen mit Tierkommunikation
 
* Kommunikation mit der Seele in der shamanischen Vision (Nach der Lehre meines indianischen Lehrers Paul Moore)


Der Schwerpunkt bei meinen Lehren liegt darin, direkt mit Tieren zu kommunizieren,

daher haben wir verschiedene Tierlehreran den Wochenenden dabei.

___________________________________________________________________________________


Tierkommunikationskurs für Jugendliche

Samstag: 11.00h - 18.00h

* Gespräche zu führen mit dem eigenen Tieren (Foto)  so wie fremden Tieren.

* Der Körperscan - das wahrnehmen des Tierkörpers um Schmerzen, 

Stärken und Schwächen des Tieres nach zu vollziehen.
 
* Woher kommen die Informationen?

* Direkte Kommunikationen und Distanzkommunikation übers Foto.

* Den eigenen Weg finden in der Tierkommunikation 

Die Preise der Kurse können wechseln je nach Veranstaltungsort

(Finden zur Zeit nicht statt)